Dirigenten

Korbinian Wimmer (Dirigent Vor- und Hauptorchester)

korbinian2

Korbinian Wimmer wurde am 25. Mai 1994 in Kelheim geboren. Bereits früh fand er den Weg zur Musik. Im Alter von 11 bekam er Saxophonunterricht und spielte damals bereits Altsaxophon im Blasorchester „Viel-Harmonie im unteren Altmühltal e. V.“ – hier übernahm er 2014 die musikalische Leitung und ist seit 2018 1. Vorsitzender. Musikalische Erfahrung sammelte er bereits früh bayernweit in zahlreichen Ensembles und Musikgruppen: Dixieband, Saxophonensemble des MBMB, Saxophonquartett, ClaPoSa, JBO St. Konrad, Noise Island, Radamadda, Stadtkapelle Deggendorf, König-Ludwig-Musikanten, Spätzünder-Musikanten, Zucheringer Musikanten, Dixie to go, Berni & Konsorten, Die Donnverögel und bei diversen weiteren Musikgruppen und Ensembles. Als Tubist leitet er auch die Volksmusikgruppe „Bladlbeisser“, weiterhin ist er als Saxophonist festes Mitglied der Band „Messarounds Mercy“. Wimmer setzte seine musikalische Bildung in der Berufsfachschule für Musik in Plattling fort, wo er Unterricht bei Martin Jungmayer (Saxophon) und Ludwig Beck (Tuba) genoss, die er erfolgreich als staatlich geprüfter Ensembleleiter abschloss. Wimmer ist zudem stellv. Bezirksdirigent des Musikbezirks Mittelbayern.

Bernhard Böhm (Dirigent Erwachsenen-Bläserklasse)

Staatlich anerkannter Dirigent für Laienblasorchester.