Alle Beiträge von Korbinian.Wimmer

Erfolgreiche Volksfestsaison 2018

Die MusikerInnen der Viel-Harmonie waren auch in diesem Jahr wieder zahlreich auf den Volksfesten im Landkreis vertreten – Kelheim, Riedenburg und in Abensberg waren dabei die Ziele.

Der Beginn war am 10. August bei schönstem Wetter in Kelheim, dort ging es durch die Altstadt Richtung Festplatz mit über 1000 Teilnehmer. Erstmals war die Viel-Harmonie beim Standkonzert am 15. August mit von der Partie.  Gemeinsam mit der Stadkapelle Kelheim und den Siebentäler Musikanten aus Dietfurt wurde das Programm gestaltet.

Weiter ging es am 24. August mit dem Volksfest in Riedenburg, das traditionell mit einem Standkonzert am Martkplatz begann.

Den Schluss setzte der Gillamoos in Abensberg, eines der Highlights für die MusikerInnen im Jahreskreis. Mit über 3000 Teilnehmer ging es von der Stadionstraße durch die Altstadt zur Gillamooswies´n. Auch wenn das Wetter nicht mitspielte standen tausende Besucher auf den Straßen. Bei einer anschließenden Brotzeit im neuen „Hofbräuzelt“ stärkten sich die MusikerInnen nach der Regenpartie.

Nächste Termine:

  • Sonntag, 09.09.2018; Gewerbemarkt Riedenburg von 14:00 – 16:00 Uhr
  • Samstag, 29.09.2018; Viktualienmarkt Kelheim von 09:00 – 12:00 Uhr
  • Sonntag, 07.10.2018; Standkonzert Riedenburg von 14:00 – 15:00 Uhr
  • Samstag, 20.10.2018; Kneipenshuffle Riedenburg von 19:30 – 20:30

Herzliche Einladung zum Tag der offenen Tür 2018

Erstmals lädt die Viel-Harmonie zum Tag der offenen Tür. Am Samstag, den 14. Juli werden ab 10 Uhr im Proberaum der Viel-Harmonie die Türen geöffnet, um so, bessere Einblicke in den Verein zu bekommen. Herzlich Willkommen sind Besucher, die bereits ein Instrument spielen und Interesse am Orchesterspiel haben, Kinder/Erwachsene, die ein Instrument erlernen möchten (Musikatelier Kelheim) und Interessenten, die sich über unsere Vereinsarbeit informieren möchten. Als besonderes Highlight können alle Orchesterinstrumente probiert werden. Angeboten werden Querflöte, Klarinette, Saxophon, Waldhorn, Trompete, Tenorhorn, Posaune, Tuba und Schlagzeug. Die Instrumente werden von „Piano Werner“ zur Verfügung gestellt. Außerdem gibt es Informationen für alle Interessenten, die ab Herbst 2018 an unserer neuen Bläserklasse teilnehmen werden.

Viel-Harmonie startet Bläserklasse

Im Herbst 2018 startet die Viel-Harmonie erstmals mit einer Bläserklasse. Ziel ist es, Kinder für die Musik zu begeistern. Damit Eltern und Kinder einen genauen Einblick in den Verein bekommen, veranstaltet die Viel-Harmonie am Samstag, den 14. Juli ab 10:00 Uhr einen Tag der offenen Tür, der im Probenraum der Viel-Harmonie in Kelheim stattfindet. Beim Tag der offenen Tür haben die Kinder die Möglichkeit, Instrumente auszuprobieren und sich für ein Instrument zu entscheiden, das sie erlernen wollen.

Angeboten werden folgende Instrumente:

  • Querflöte
  • Klarinette
  • Saxophon
  • Waldhorn
  • Trompete
  • Tenorhorn
  • Posaune
  • Tuba
  • Schlagzeug

 

Dies beinhaltet die Bläserklasse:

  • Instrumentalunterricht bei qualifizierten Musiklehrern (Musikatelier Kelheim)
  • Instrument zur Ausleihe
  • Bläserklassenproben
  • Veranstaltungen und Ausflüge für die Gemeinschaft: Spieleabende, Kegelabende, auswärtiges Probenwochenende, Wanderungen, eigene Konzerte, Orchesterfahrten

Am Freitag, den 13. Juli findet ab 17 Uhr eine „offene Probe“ statt, zu der Interessierte herzlich willkommen sind und sich ein Bild von einer professionellen musikalischen sowie pädagogischen Orchesterprobe machen können.

An beiden Terminen sind auch Musiker/innen herzlich willkommen, die bereits ein Instrument spielen und die sich über das Blasorchester sowie den Verein „Viel-Harmonie“ informieren wollen.

 

Fragen gerne an den 1. Vorsitzenden Korbinian Wimmer:

Tel.: 0160 2807661

E-Mail: info@viel-harmonie.de

 

Traditionelle Maiwanderung

Am 06. Mai zeigte sich die Viel-Harmonie im unteren Altmühltal mal wieder von einer anderen Seite. Das musikalische Engagement stellte sich für einen Tag hinten an und die Bewegung rückte stattdessen in den Vordergrund.

Wie in der Zeitung angekündigt, führte die traditionelle Maiwanderung das Jugendblasorchester dieses Jahr von Deising über Altmühlmünster hoch zum Roßkopf. Beeindruckt von der Aussicht ins Altmühltal und zum Schloss Eggersberg und überrascht von einer Getränkestation, die eine Musikerin für alle auf dem Plateau vorbereitet hatte, ging es schließlich mit neuem Elan über den Eselssteig zurück zum Ausgangspunkt der zweistündigen Rundwanderung.

Bei einem abschließenden Mittagessen im Gasthaus „Zum Himmelreich“ bot sich die Gelegenheit, die Wanderung Revue passieren zu lassen und den Sonntag mit den Mitgliedern und Freunden des Vereins gemeinsam ausklingen zu lassen.

Von Kathrin Schmid